Rauher Wind

John McAfee gilt als einer der größten Influencer in der Welt der Kryptowährungen. Auf Twitter verdiente er sogar Geld damit, ICOs an seine zahlreichen Follower zu empfehlen – doch damit ist jetzt Schluss. Der ehemalige IT-Experte John McAfee wird sich in naher Zukunft nicht mehr zu Initial Coin Offerings äußern und mit seinen Empfehlungen hohe Beträge einfahren, wie es noch vor einiger Zeit der Fall war, als er allein für einen Tweet 105.000 US-Dollar kassierte. Schuld daran hat die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC), die dem Krypto-Kenner offenbar eine Nachricht zukommen ließ. Das zumindest kann amn einem Bericht auf Finanzen.net entnehmen